Startseite > allgemein, Alzheimer, Demenz, Pflege > Eine traurige Nachricht……

Eine traurige Nachricht……

.

Da ich hier auf dieser Plattform immer mal wieder etwas zu meinem Volksliedprojekt poste, das eng verbunden ist mit der Alzheimer-Erkrankung unserer Mutter, glaube ich, daß dies hier auch der richtige Raum ist für eine traurige Nachricht.

In der Nacht zum 21.9.2014, einen Tag vor ihrem 86. Geburtstag, ist unsere Mutter vollkommen friedlich einfach eingeschlafen. Obwohl wir uns solange auf den Abschied vorbereiten durften, hätte ich nie gedacht, daß es dann doch so ein Schlag sein würde. Aber wir sind dankbar, daß sie in den letzten Jahren nicht gelitten hat, Musik, die Sonne, den Wind, das Essen, gebadet zu werden etc. genoß und uns mit ihrem liebenswerten Wesen erfreute. Nun hat sich ihr Kreis geschlossen.

Rotraud und Wiebke Hoogklimmer

.

Advertisements
  1. Oktober 7, 2014 um 10:08 pm

    Aufrichtige Anteilnahme! All die Liebe und Zuwendung, die Sie Ihrer Mutter gegeben haben, wird Ihnen gelohnt!
    Mario Eder aus Wien

  2. Oktober 10, 2014 um 1:36 pm

    Auch ich möchte Ihnen meine herzliche Anteilnahme aussprechen. Es waren lange Jahre, die Sie Ihre Mutter begleitet haben. Ich wünsche Ihnen, daß Sie die Unterstützung und den Trost bekommen, den Sie brauchen.

    • Oktober 10, 2014 um 2:44 pm

      Liebe Noga,
      ganz vielen Dank für die lieben Worte!!!!
      Ich kann es immer noch nicht so richtig realisieren, bin aber dankbar, daß sich für meine Mutter alles so wunderbar geschlossen hat, wir auch lange Abschied nehmen durften und die Trauerfeier sehr tröstlich war.
      Liebe Grüße
      Wiebke

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: