Startseite > allgemein, Alzheimer, Demenz, Pflege > Petition für mehr Respekt, Anerkennung und Würde für Pflegebedürftige und Pflegekräfte

Petition für mehr Respekt, Anerkennung und Würde für Pflegebedürftige und Pflegekräfte

Es gibt mal wieder eine Petition für mehr Respekt, Anerkennung und Würde für Pflegebedürftige und Pflegekräfte, in der der es auch um den Abbau der zeitraubenden Dokumentationen für die Beurteilung der guten Noten in den Pflegeheimen geht.
Das Problem ist zwar im Gesundheitsministerium bekannt – es gibt extra eine Ombudsfrau dafür:
http://www.bmg.bund.de/pflege/entbuerokratisierung-in-der-pflege.html

Aber anscheinend bewegt sich da nichts, da sich zuwenig Betroffene an dem Aufruf, die Mängel anzuzeigen, beteiligen.
Ich hatte im letzten Jahr auf der Altenpflegemesse persönlich mit der Ombudsfrau genau über diese Problematik gesprochen. Viele andere auch. Also die Problematik ist der Politik bekannt!

Andererseits verdienen viele Software-Firmen mit ihrer Software für die Dokumentationen und mit den Schulungen des Pflegepersonals, diese Software überhaupt bedienen zu können, sehr viel Geld. Auf den Messen, auf denen ich bisher war, haben diese Firmen aufwendige und große Freiflächen zur Präsentation ihrer Technik. Darum ist wahrscheinlich jetzt die Frage: Wer hat die größere Lobby?

https://www.openpetition.de/petition/online/mehr-respekt-anerkennung-und-wuerde-fuer-pflegebeduerftige-und-pflegekraefte

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: